iga.Report 32: Psychische Belastungen in der Arbeitswelt

Externes Dokument

iga.Report 32: Psychische Belastungen in der Arbeitswelt

Veröffentlichungsjahr:Januar 2016
Verfasser/Hrsg.Initiative Gesundheit und Arbeit (iga)

Arbeit spielt eine zentrale Rolle für das allgemeine Wohlbefinden - auch im Privaten. Zugleich kann Arbeit auch psychisch belasten und Beeintraächtigungen hervorrufen. Mit den Folgen dieser Belastungen und möglichen, daraus resultierenden Psychischen Erkrankungen beschäftigt sich der iga.Report 32.

Eine ungünstige Situation im Rahmen des Jobs kann nicht nur gesundheitliche Folgen haben, sondern beeinflusst außerdem viele andere Lebensbereiche. Im iga.Report 32 werden daher zunächst psychische Folgen und Erkrankungen fokussiert, danach das Gesundheitsverhalten analysiert und der Arbeitsausfall betrachtet. Die möglichen negative Folgen sind dabei wesentlicher Ausgangspunkt der Präventionsarbeit und werden sowohl in den Bereichen Familie und Freizeit aber auch hinsichtlich der berufliche Performanz verglichen. Anschließend werden die Ergebnisse zusammengefasst und diskutiert.

 

Foto auf Cover: ©sinuswelle | fotolia

Materialien und weiterführende Links

Datum der Veröffentlichung

01.01.2016

Themenbereiche/Forenbereiche

| | | |