INQA-Bericht Nr.41 | Gesundheitsnetzwerke

Externes Dokument

INQA-Bericht Nr.41 | Gesundheitsnetzwerke

Veröffentlichungsjahr:Mai 2011
Verfasser/Hrsg.Initiative Neue Qualität der Arbeit

Der INQA-Bericht Nr.41 zum Thema „Gesundheitsnetzwerke“ bietet einen Leitfaden für Klein- und Mittelbetriebe wie sie mit Netzwerken umgehen und diese selber erweitern und ausbauen können. Der Bericht wendet sich direkt an Beschäftigte im Handwerk, Inhaber von mittelständischen Unternehmen und an Führungskräfte in Kleinbetrieben.

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz spielt für Klein- und Mittelbetriebe eine immer größere Rolle. Netzwerke bieten diesen Betrieben eine Möglichkeit zum Austausch und so zu einer Verbesserung dieser Bereiche. Außerdem sind sie besonders beliebt, da Hilfe von außen in diesen Betrieben oft als Einmischung gewertet wird.

Auch aufgrund des demographischen Wandels sehen sich Unternehmen vor ein Problem gestellt, denn schon in einigen Jahren werden ältere Mitarbeiter (50 Plus) die stärkste Gruppe in den Betrieben stellen. Dies ist ein weiterer Grund Arbeits- und Gesundheitsschutz zu implementieren.

Im INQA-Bericht wird aufgeführt was Netzwerke sind und wie die Arbeit in solchen Gesundheitsnetzwerken aussehen kann. Außerdem wird auf weiterleitende Literatur zum Thema und bereits bestehende Netzwerke hingewiesen.

 

Materialien und weiterführende Links

Datum der Veröffentlichung

01.05.2011

Themenbereiche/Forenbereiche

| |