Anzeige

16.02.2023 | DNBGF Online-Reihe 2021/22 | Veranstaltungstipp

Berücksichtigung psychischer Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung. Empfehlungen zur Umsetzung in der Praxis

Im Rahmen des laufenden Arbeitsprogramms „Psyche“ hat die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ihre „Empfehlungen zur Berücksichtigung psychischer Belastung in der Gefährdungsbeurteilung“ weiterentwickelt. Die grundlegend überarbeitete Neuauflage konkretisiert Gestaltungsziele zum Schutz vor Gefährdungen durch psychische Belastung unter Berücksichtigung des aktuellen Wissensstandes und bestehender Vorschriften und Regeln des Arbeitsschutzes. Für die betriebliche Praxis steht damit eine verbesserte Handlungshilfe zur Verfügung.

Ziele, Hintergründe und Vorgehensweise bei der Überarbeitung der GDA-Empfehlungen werden in dem Vortrag erläutert. Auf welchen fachlichen Grundlagen die Konkretisierung von Gestaltungszielen und Gefährdungen durch psychische Belastung erfolgte, wird dargestellt. Anschließend möchten wir mit Ihnen in den Austausch treten und in Erfahrung bringen, wie Sie die Broschüre praktisch einsetzen und was die Konkretisierungen für Sie bedeuten.

Input durch:

Esin Taskan, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie (BG RCI)

 

Datum: Donnerstag, 16. Februar 2023

Uhrzeit: 10.00-11.30 Uhr mit informellem Austausch im Anschlus

Ort: Digital über Zoom

 

Hier können Sie sich anmelden!

Hinweis: Wenn Sie dem Link folgen, werden Sie zu einem externen Server weitergeleitet.
Es gelten die Datenschutzhinweise von CleverReach. Die Teilnahme ist freiwillig.

Themenbereiche/Forenbereiche