Das DNBGF wird getragen von:
Initiative Gesundheit und Arbeit
Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) ist eine Kooperation von:
  • BKK Dachverband
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
  • AOK
  • Verband der Ersatzkassen

Das Deutsche Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF)

Das DNBGF geht auf eine Initiative des Europäischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung (ENWHP) zurück und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt. Für die Arbeit des DNBGF wurde eine Geschäftsstelle eingerichtet, die vom BKK Dachverband e.V., der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), dem AOK-Bundesverband und dem Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) im Rahmen der gemeinsamen Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) getragen wird. Vor dem Hintergrund einer noch zu geringen Verbreitung von Betrieblicher Gesundheitsförderung in Deutschland soll die Kooperation zwischen allen nationalen Akteurinnen und Akteuren verbessert werden. Diesem Ziel dient das DNBGF. 

Nähere Informationen zur Entstehung des DNBGF und seiner Struktur finden Sie auf der Seite "Über uns".