Willkommen beim Deutschen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung!

Gesundheit ist ein hohes Gut und auch in der Arbeitswelt von großer Bedeutung. Von Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) profitieren sowohl die Belegschaft als auch Arbeitgebende. In Zeiten des Fachkräftemangels bedeuten solche Maßnahmen zudem einen Wettbewerbsvorteil zur Fachkräftegewinnung und somit auch wirtschaftlichen Erfolg. Das sind nur einige wenige Gründe, warum Arbeitgebende sich um die Gesundheit ihrer Beschäftigten kümmern sollten.

Um der Bedeutung der BGF gerecht zu werden, wurde vor fast 20 Jahren das Deutsche Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF) auf Initiative des Europäischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung (ENWHP) ins Leben gerufen. Das Netzwerk hat sich zum Ziel gemacht, verschiedenste Akteure der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie Interessierte miteinander zu vernetzen, BGF in Deutschland stärker zu verbreiten und die gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitswelt unterstützen. Das DNBGF ist einer der zentralen Ansprechpartner in der betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt.

Vor dem Hintergrund einer noch zu geringen Verbreitung von betrieblicher Gesundheitsförderung  in Deutschland soll die Kooperation zwischen allen nationalen Akteurinnen und Akteuren verbessert werden. Diesem Ziel dient das DNBGF.  

Aktuelles aus dem DNBGF

BGM als  Wertschöpfungsfaktor – Thema bei kommender Veranstaltung der DNBGF Online-Reihe

Am Donnerstag, den 29. September 2022 laden wir Sie erneut sehr herzlich zum nächsten Teil der DNBGF Online-Reihe ein. Das Thema lautet: BGM als Wertschöpfungsfaktor von Nachhaltigkeitsstrategien und Planetary Health im BGM - zwei Perspektiven, komplementäre Ziele und immer der Mensch im Mittelpunkt. Hier werden Kurt Gläser (Landeshauptstadt Stuttgart) und Stefanie Bühn (KLUG - Deutsche Allianz für Klimawandel und Gesundheit e.V.) als Vortragende zu Gast sein. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es in Kürze hier.

Werden Sie Mitglied beim DNBGF!

Eine Mitgliedschaft beim DNBGF lohnt sich für alle BGF-Interessierten! Die Mitglieder profitieren vom interdisziplinären Fachaustausch, Kennenlernen von Beispielen der Guten Praxis sowie von Impulsen zur Weiterentwicklung der Betrieblichen Gesundheitsförderung im Netzwerk. Zu den Vorteilen der Mitgliedschaft gehören zudem regelmäßige (virtuelle) Austauschformate sowie die Möglicheit, das Logo zur Eigendarstellung als Teil des Netzwerkes zu nutzen.

Dokumentation zur DNBGF Online-Reihe verfügbar

Seit November 2021 führt das DNBGF eine Online-Reihe zu unterschiedlichen Themen des BGF durch. Ab sofort sind die Präsentationen sowie der Videomitschnitt der Inputbeiträge auf unserer Webseite zu finden und werden fortlaufend ergänzt. Auch die Materialien der Veranstaltung "Megatrends New Work und Digitalisierung" vom 10. März finden sich ab sofort auf unserer Seite. Hier gelangen Sie zur Dokumentation der vergangenen Veranstaltungen.
Auch können Sie sich für die kommende Veranstaltung der Online-Reihe anmelden.

Partnerkreis: Neue Struktur im Netzwerk

Seit 2020 verfügt das Netzwerk über ein neues partizipatives Element. Der Partnerkreis setzt sich zusammen aus dem DNBGF-Trägerkreis sowie wichtigen Akteur*innen mit Multiplikatorfunktion im Feld der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention. Wer im Partnerkreis vertreten ist, können Sie in dieser Übersicht nachlesen.