BGFcare - Pflegekräfte stärken und Gesundheit erhalten

In Zeiten von demografischem Wandel und Fachkräftemangel benötigen Arbeitgeber gute Argumente, um ihre Beschäftigten dauerhaft von sich zu überzeugen.

Wie kann es gelingen, Pflegeberufe attraktiver zu gestalten? Was muss getan werden, um Pflegekräfte zu stärken, damit sie ihren Beruf langfristig ausüben können und ihre körperliche und psychische Gesundheit dabei erhalten bleibt? Mit Herrn Professor Dr. Isfort widmen wir uns Fragen rund um Motivation und Sinnhaftigkeit und beleuchten die besondere Bedeutung von Wertschätzung in Pflegeberufen.

In Zeiten von demografischem Wandel und Fachkräftemangel benötigen Arbeitgeber gute Argumente, um ihre Beschäftigten dauerhaft von sich zu überzeugen. Aber wie kann es gelingen, die Bedürfnisse und Belange aller Beschäftigten im Blick zu behalten? Mithilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements können Sie nicht nur die Gesundheit am Arbeitsplatz fördern, sondern auch Ihre Beschäftigten langfristig motivieren und binden.

Programm

ab 12:00 Uhr Anmeldung und Get-together

13:00 Uhr Eröffnung
Manrico Preissel, Regionaldirektor, AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse, Regionaldirektion Kleve - Wesel

13:15 Uhr Gekommen, um zu bleiben? – BGM als Erfolgsfaktor in der Mitarbeiterbindung
Olivia Bishop, M.Sc. Psychologie, Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH

14:00 Uhr Pause mit Imbiss

14:50 Uhr Einstieg und Verbleib im Pflegeberuf – Erkenntnisse aus der Praxis
Prof. Dr. Michael Isfort, Professor beim Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.

15:30 Uhr Praxisbeispiel und Expertentalk
Denise Knauff, Einrichtungsleitung, Regina Pacis – Haus für Senioren

ab 16:00 Uhr Netzwerken und Austausch

Moderation:
Magdalena Gorecki


Wann: Donnerstag, 29.08.2024 von 12:00  bis 17.00 Uhr

Wo: AOK-Haus Kleve, Bahnhofsplatz 14, 47533 Kleve

Anmeldung: https://rh.aok-events.de/main_frontend.php?logincode=2B4WNP2A5

Informationen auf der Website des BGF Instituts